Über 500 Mitglieder bekommen ein neues Zuhause

Wir ihr sicher schon mitbekommen habt, erstrahlt die Mountainboard World seit heute in einem komplett überholten Design. Viele Monate schon war der Relaunch angekündigt, wurde vielfach verzögert und auf die lange Bank geschoben. Umso mehr freue ich mich, dass es nun soweit ist und ich die Mountainboard World 2.0 der Öffentlichkeit, also euch, präsentieren kann.

Statt hier lange die neuen Funktionen vorzustellen solltet ihr euch einfach mal durch die neuen Seiten durchklicken, um euch mit den Veränderungen vertraut zu machen.

Herzstück ist und bleibt selbstverständlich nach wie vor das Forum, das sich meines Erachtens in den letzten 3 Jahren als hervorragender Kommunikations- und Informationsmittler bewährt hat.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der neuen Seite ist der komplett überarbeitete Testberichte-Bereich.  Statt wie bisher eine ungeordnete Liste an Testberichten findet ihr nun eine vorsortierte Übersicht der großen Mountainboard-Hersteller und ihren eigenen Boards. Jedes Board hat eine Übersichtsseite erhalten, die, falls vorhanden, alle dazugehörigen Testberichte auflistet (die ihr nun übrigens in Echtzeit und ohne vorherige Kontrolle meinerseits auf der Website veröffentlichen, kommentieren und bewerten könnt).

Wenn viele mitmachen, sollte es uns möglich sein, hier nach und nach ein ordentliches Spektrum der wichtigsten Mountainboards abzudecken und vor allem Einsteigern noch mehr Orientierung zu verschaffen.

Die Tips & Tricks-Datenbank beherbergt, wie der Name schon sagt, von euch erstellte Artikel, die sich mit allen möglichen fachlichen Themen beschäftigen können. Mögliche Ideen wären zum Beispiel eine Anleitung für den Powerslide oder die erste Fahrt mit Mountainboard und Kite. Es bleibt also relativ offen und frei entscheidbar, was wir hieraus gemeinsam machen.

Auch das Glossar wurde ausgebaut und ein wenig aufgehübscht.

Wie ihr vielleicht noch wisst gab es im Forum der alten Seite ein Board für Bilder. Dieses Board wird ebenfalls komplett ersetzt von einer vollwertigen Bildergalerie einschließlich Bewertungen und Kommentaren. Die alten Fotos im Forum bleiben sichtbar, es können dort jedoch keine neuen mehr hochgeladen werden.

Ein besonderes und viel gewünschtes Feature sind die Karten. Hier habe ich zwei Karten integriert: Auf der einen Karte kann sich jeder im Forum registrierte User mit seinem Wohnort verewigen, auf der zweiten Karte pflegt der User toby seit einigen Monaten ein kleines Streckenverzeichnis mit deutschen Mountainboarding-Locations. Es ist nun also erstmals möglich, neue Leute auf einer übersichtlichen Karte schnell und einfach zu finden und ganz nebenbei sparen wir uns damit auch viele, viele „Boarder im Umkreis von XY“-Threads ;)

Last not least bleibt natürlich noch der Blog, in dem ihr gerade lest. Hier werden in mehr oder weniger regelmäßigen Intervallen Neuigkeiten rund um die Mountainboard World und die Mountainboard-Szene gepostet. Wer hier mitarbeiten möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Wie ihr an den Beschreibungen der Funktionen und an der momentanen Leere der Seite sicherlich gemerkt habt, basiert die neue Mountainboard World inhaltlich maßgeblich auf eurer Mitarbeit. Ich verstehe die Mountainboard World mehr als je zuvor als Gemeinschaftsprojekt, um unser gemeinsames Ziel, nämlich den Mountainboard-Sport groß zu machen, zu verwirklichen. Die Mountainboard World 2.0 kann seinen Teil dazu beitragen, wenn sich viele von euch beteiligen, in dem sie Testberichte verfassen, mir bei der Befüllung des Glossars unter die Arme greifen, ihre neuesten Fotos hochladen oder einfach Support im Forum leisten.

Wenn es bei euch noch an der einen oder anderen Ecke klemmt, bin ich froh um jeden Hinweis, um alle Fehler schnellstmöglich auszubügeln.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit euch und der neuen Plattform,

Nico

 
0 Kommentare